Unternehmenshistorie

Die Bilfinger Engineering & Technologies GmbH ist zum 1. September 2017 aus dem Zusammenschluss der Bilfinger Piping Technologies GmbH, der Babcock Borsig Steinmüller GmbH und der Babcock Noell GmbH entstanden. Die drei Gesellschaften verfügen über fundierte und langjährige Erfahrungen in ihrem jeweiligen Geschäftsbereich. Erfahren Sie hier mehr zur Geschichte der Unternehmen.

Bilfinger Piping Technologies GmbH

JahrEreignis
1947Gründung als Essener Hochdruck Rohrleitungsbau
1956

Unternehmen wird durch die VRB (Vereinigter Rohrleitungsbau) übernommen, aus der später Thyssen Rohrleitungsbau wurde

1970

Eigentümerwechsel durch die Mannesmann Anlagenbau AG

1995

Essener Hochdruck Rohrleitungsbau gehört nun zur Mannesmann Demag Energie- und Umwelttechnik (MDEU)

1999

MDEU-Übernahme durch Technip

2002

Verkauf an Investoren (Capiton, BBN) und EHR-Management

2006

Akquisition durch Bilfinger Berger. Das Unternehmen gehört nun zur Sparte Power Services des Geschäftsfeldes Dienstleistungen

2008

Verschmelzung mit dem Unternehmensbereich Rohrbau der Babcock Borsig Service GmbH

2012

Umfirmierung in Bilfinger Piping Technologies GmbH


Babcock Borsig Steinmüller GmbH

JahrEreignis
1970Deutsche Babcock übernimmt Borsig AG
2001Der Name des Unternehmens wird in Babcock Borsig geändert
2003

Kauf der Babcock Borsig Service Gruppe durch die Deutsche Beteiligungs AG

2005

Kauf aller Anteile durch Bilfinger Berger (seit September 2012 umfirmiert zur Bilfinger SE)

2006

Umfirmierung der Babcock Borsig Service Gruppe in Bilfinger Berger Power Services GmbH

2011

Verschmelzung mit Steinmüller Instandsetzung Kraftwerke Gesellschaft für Energie und Umwelttechnik GmbH. Aus der Babcock Borsig Service wird die Babcock Borsig Steinmüller GmbH


Babcock Noell GmbH

JahrEreignis
Seit 1824Entwicklung vom Handwerksbetrieb Noell zur internationalen Unternehmensgruppe im Maschinen- und Anlagenbau
1851

Noell beginnt mit dem Bau von Eisenbahnwagen und -zubehör und liefert bis nach München und Hamburg

1983

Grundsteinlegung im heutigen Verwaltungsgebäude in der Alfred-Nobel-Straße. In dieser Zeit entwickelten sich die Bereiche Nuklearservice, Nukleartechnik und Magnettechnik

Ab 1992

Noell-KRC Umwelttechnik GmbH wird zum führenden Unternehmen in der Rauchgasreinigung in Deutschland

2000

Entwicklung zu Babcock Noell

2005

Übernahme durch Bilfinger Berger AG (seit September 2012 umfirmiert zur Bilfinger SE)

Bilfinger Engineering & Technologies GmbH

1. September 2017: Die Bilfinger Piping Technologies GmbH, die Babcock Borsig Steinmüller GmbH und die Babcock Noell GmbH verschmelzen zur Bilfinger Engineering & Technologies GmbH.

Seite drucken